Sonntag, 15. September 2013

Baby-Body und Monstazz-Shirt

Liebe Bekannte von mir haben einen kleinen Sonnenschein bekommen.
Er hatte es sehr eilig und kam ein paar Wochen zu früh auf die Welt.

Und so kleine Kleidchen bekommt man ja im Laden nicht so schnell,
also habe ich mir das Regenbogenbody-Schnittmuster ein Freebook von Schnabelina
ausgedruckt, Stoffe zusammengesucht und 3 Body's in Gr. 46 genäht.





Zusätzlich gabs zu Body Nr. 3 noch eine passende Baby-Hose.
Der Schnitt ist Felix von farbenmix.





Für meinen Neffen habe ich zum 6. Geburtstag ein Neo-Shirt von kibadoo genäht.
Auf die Vorderseite hat sich ein Zacky Monstazz platziert. ;-)



Natürlich mit Kapuze

Ein Kuschelkissen (natürlich auch Monstazz)hat sich dann auch noch dazugesellt :o)




Mein Töchterchen hat dieselbe Grösse und hätte beides am liebsten selbst behalten.
Mit dem Kissen durfte sie in der Nacht kuscheln bevor es den Besitzer wechselte.
(Hat ja auch feinen Lavendel drin...mmh)

Ganz liebe Grüsse euch allen
Isabelle

Kommentare:

  1. Superschöne Sachen hast Du gezaubert. Eines schöner als das andere. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Die Babysachen sind ja superniedlich. Da haben sich die Eltern bestimmt sehr gefreut, schnell was passendes und dann auch noch so schönes zu haben!
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich die Mini-Zwergenmode ist ein wirklicher Hingucker. Ich habe für Bekannte jetzt auch Früchchenbodys nach Schnabelina und Mini Mützen genäht. In der Größe ist man sonst echt aufgeschmissen. Gut das es nähende Menschen gibt, die solche BEsonderheiten nähen können. ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Teile hast du gezaubert :-) besonders die Bodys sind soooo süß !
    Lg Angi

    AntwortenLöschen