Mittwoch, 25. April 2012

Viel zu zeigen...

...habe ich Euch heute!

Letzte Woche habe ich von einer lieben Kollegin gaaaaanz viel Restestoff bekommen.
Die sind zum Teil recht gross ;o)
8 Säcke voll!


Und so sah unser Esstisch aus nachdem ich die Stoffe gefaltet und sortiert habe.




Cool was?
Ich hab mich wahnsinnig gefreut!!!
Vielen lieben Dank nochmal liebe Tanja!

Und das ist daraus schon geworden:



Ein kleines Elefäntchen für meine Kleinste Valentina.
Der Schnitt habe ich von Bernina.
Leider habe ich das kleine Ding etwas verkehrt herum zusammengenäht, naja,
meine Kleine kuschelt trotzdem gern damit.
Es riecht am Kopf nach Zitrone und am Popo nach Jasmine.


Dann habe ich noch 2 Röckchen genäht: eines für meine Nichte Jamina
und das zweite für meine Grosse Anastasia 
(es musste genau gleich aussehen ;o)


Der Hauptschnitt habe ich von Fadenmönchen.
Die Idee mit den den Pompons habe 
ich bei Tanja der lieben Glitzerfee und meiner Stofffee gemobbt!
Schaut doch mal in Ihrer Homepage nach.
Sie nähen, stricken und häckeln ganz tolle Kleidungsstücke
für Mama und Tochter.





Und zu guter Letzt habe ich gestern  noch ein T-Shirt für meine Mittlere Svenja genäht.
Der obere Schnitt ist von Elodie (farbenmix).
Unten habe ich die Masse von Svenja genommen und 
nach Unten hin breiter gemacht.


 Das süsse Kitty ist ein Freebie von kreativekiwi.com.



 Es war ein bisschen sehr kalt und windig, 
da sind wir schnell wieder nach Drinnen gegangen.





Dann waren wir noch beim Schweden, weil die Kleinen ein Etagenbett 
und je ein Schreibpult bekommen haben.
Svenja kommt im Sommer in die Schule ;o)

Da gab es natürlich viiiieeeel Karton.

Und bei der einen Schachtel hat dann mein lieber Schatz auch mal die Bastelwut gepackt!
Hi, hi,....das möcht ich Euch nicht vorenthalten!

 Naaa, was wird das wohl?


Ne riiieeesen Pizza! 
;o)
Valentina möchte gleich reinbeissen....mmmmhh...


Stolz präsentiert mein Schatzi hier seine Pizza.
Er ist sonst wirklich nicht der Bastler...er hat das aber super gemacht
und mit viel Leidenschaft...er hatte riesen Spass dabei!

Die Riesen-Pizza bekommt heute Abend mein Schwager zu seinem Geburtstag.
Er ist ein typischer "Töffli-Bueb" ,
deshalb gibts dann noch zusätzlich einen Belag von 50 Stk. 1-Fränkler (Fr. 1.-)
für's Benzin tanken.

Sooo, fertig gepostet für heute ;o)

Ganz liebe Grüsse und einen wunderschönen Nachmittag!

Isabelle





Kommentare:

  1. Liebe Isabelle,
    ich freue mich ganz doll für Dich über das tolle Geschenk Deiner Kollegin, Du hast ja wunderbare Sachen daraus genäht (wenn ich das mal schon könnte...) und viele Dinge können noch entstehen!
    Und die Riesenpizza ist der Hit!!! Auch eine klasse Idee. Was ist denn da alles drauf, so ganz kann ich das nicht erkennen?
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle geschenke, da würde ich mich auch freuen...

    Die Pizza sieht ja super aus...

    Liebs Gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank für Eure Kommentare!
    Brinja, das sind Plastikgemüse und -burger von der Kinderspielküche
    gemobbst ;o) Der "Käse" ist aus Sägemehl (sagt man das so?).

    Liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich will auch so eine liebe Kollegin! ;-)
    Tolle Sachen hast Du daraus gemacht.
    GLG, Esseline (NL)

    AntwortenLöschen